Angebot merken

  • Deutschland

NEU!

Sternstunden im Schlosshotel Schkopau

Vom Neuseenland ins Universum der Bronzezeit

mit viel Programm

01.08. - 04.08.2021 (4 Tage)
  • Fahrt im modernen Komfortreisebus und Möglichkeit der Bordversorgung
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück im 4-Sterne-Schlosshotel Schkopau
  • 1 x Schlossführung "Schloss Schkopau" mit dem Schlossherrn am Anreisetag
  • 3 x Abendessen
  • 1 x 2-stündige Park- und Stadtführung Wörlitz
  • 1 x 45-minütige Gondelfahrt im Wörlitzer Park
  • 1 x ganztägige Reiseleitung für die Rundfahrt Querfurt - Nebra – Neuseenland
  • 1 x 1-stündige Führung Burg Querfurt
  • 1 x Eintritt Arche Nebra
  • 1 x 1-stündige Führung Arche Nebra inkl. Planetariums Show zur Himmelsscheibe
  • 1 x 1-stündige Schifffahrt mit Kaffee und Kuchen auf dem Geiseltalsee im Leipziger Neuseenland
  • 1 x 2-stündige Stadtführung in Leipzig
  • 1 x Führung durch Auerbachs Keller inkl. „Mephistos Kaffeeklatsch“
  • 1 x 1-stündige Führung Merseburger Fürstengruft inkl. Eintritt

Nicht in den Leistungen genannte Eintritte sind zahlbar vor Ort!

ab 495,00 € 4 Tage Doppelzimmer  p.P.

Termine | Preise | Onlinebuchung

4 Tage
4* Schlosshotel Schkopau

4 Tage
1 möglicher Termin
ab 495,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
01.08. - 04.08.2021
4 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
495,00 €
01.08. - 04.08.2021
4 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
579,00 €
Änderungen im Reiseablauf vorbehalten!
Angebot merken

NEU!

Sternstunden im Schlosshotel Schkopau

Vom Neuseenland ins Universum der Bronzezeit

mit viel Programm

  • Deutschland

  • Busreisen

Sie wohnen im 4-Sterne-Ringhotel Schloss Schkopau das im Zentrum der Stadt Schkopau liegt. Den Gast erwartet hier eine gelungene Verbindung aus alter Tradition mit modernem Komfort.

Die Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad - Badewanne oder Dusche/WC und Haartrockner, TV, Radio, Minikühlschrank und Safe. Zum Schlosshotel gehören ein Restaurant sowie ein Wellnessbereich.

1. Tag: Anreise nach Schkopau und Wörlitzer Park

Am Anreisetag fahren Sie nicht direkt nach Schkopau sondern machen noch einen Abstecher zum Wörlitzer Park. 1765 entstanden, ist der Landschaftsgarten nun Teil der UNESCO-Welterbestätte Dessau-Wörlitzer Gartenreich. Sie werden erleben wie er mit seinen Wasserläufen, Teichen und Inseln, Tempeln und Pavillons jeden Besucher in seinen Bann zieht. Anschließend setzen sie Ihre Fahrt nach Schkopau fort. Hier werden sie bereits von dem Schlossherrn erwartet, der Ihnen während eine Führung sein Schloss zeigen möchte.

2. Tag: Vom Neuseenland ins Universum der Bronzezeit

Heute fahren sie ein kleines Stück entlang der Straße der Romanik zur Burg Querfurt. Sie thront über der Stadt und ist aus allen Himmelsrichtungen weithin sichtbar. Diese mittelalterliche Festung zählt zu den am besten erhaltenen Burganlagen Europas. Im Anschluss sind Sie eingeladen auf eine spannende Zeitreise 3600 Jahre zurück in die Bronzezeit. Hier, in Nebra, erfahren Sie, warum die sagenumwobene Himmelsscheibe als ein "Jahrhundertfund der Archäologie" betrachtet wird. Es werden Hintergründe beleuchtet, die Sie staunen lassen. Von den Sternstunden unserer Urväter zu einem beeindruckenden Großprojekt der Gegenwart. Danach geht es weiter zum Geiseltalsee. Er ist der größte künstliche See Deutschlands und war einst ein Tagebauloch, welches nach dem Braunkohleabbau brach lag. In den 1990er Jahren wurde das Projekt Mitteldeutsches Seenland ins Leben gerufen. Im Zuge dessen wurde das Tagebaugebiet im Geiseltal geflutet. Lernen Sie diese tolle Landschaft bei einer Schifffahrt mit Kaffee und Kuchen kennen.

3. Tag:Leipzig

Nach dem Frühstück geht es heute in Richtung Leipzig. Hier machen Sie zunächst einen Stopp am berühmten Völkerschlachtdenkmal. Mit Bildern werden Sie hier in die Zeit einer der größten Schlachten Europas zurück versetzt. Von der Plattform des Denkmals bietet sich ein prächtiger Ausblick über die Stadt. Während einer Stadtführung erfahren Sie alles Wissenswertes über Leipzig. Entdecken Sie die Bachstadt mit dem großzügigem historischen Markt, dem Altem Rathaus und der Alten Börse. Ebenso sehenswert sind der in alter Schönheit restaurierte Thomaskirchhof mit der spätgotischen Thomaskirche und das Gewandhaus. Am Nachmittag brechen Sie zu "Mephistos Kaffeeklatsch" in den berühmten Auerbachskeller auf. Sie werden durch die Historischen Weinstuben und den Großen Keller geführt und genießen im Großen Keller eine Tasse Kaffee und ein Stück von der weltberühmten Mephisto-Torte.

4. Tag:Merseburg und Heimreise

Bevor sie heute die Heimatreise antreten statten Sie dem Städtchen Merseburg einen Besuch ab. In der Residenzstadt ragen der gotische Dom und das Renaissance-Schloss Merseburg über die umliegende Auenlandschaft hinaus. Der Dom zu Merseburg zählt zu den beeindruckendsten Baudenkmälern an der Straße der Romanik. Nach der 1-stündigen Führung durch die Merseburger Fürstengruft setzen Sie Ihre Heimreise fort.

Änderungen im Reiseablauf vorbehalten!

Unsere Empfehlungen: