Angebot merken

  • Deutschland

Silvester in Hamm

Zwischen Münsterland und Ruhrpott

30.12. - 02.01.2022 (4 Tage)
  • Fahrt im modernen Komfortreisebus und Möglichkeit der Bordversorgung
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück im 4-Sterne-Mercure-Hotel in Hamm
  • Willkommenstrunk
  • 2 x Abendessen, 3-Gang-Menü oder Buffet
  • 1 x Silvesterfeier mit Buffet, Getränke inkl. (Bier vom Fass, Rotwein, Weißwein, alkoholfreie Getränke und 1 Glas Mitternachtssekt während der Feier von 19 bis 01 Uhr) sowie Musik (DJ)
  • 1 x 2-stündige Stadtführung Hannover
  • 1 x 2-stündige Stadtführung in Münster
  • 1 x Eintritt Burg Hülshoff inkl. 45-minütiger Audioguide Führung
  • 1 x 45-minütige Führung durch die Burg Hülshoff
  • 1 x 2-stündige Stadtführung in Hamm (kombiniert per Bus und zu Fuß)
  • 1 x 1-stündige Führung und eintritt Wasserschloss Nordkirchen
  • 1 x 1,5 stündige Stadtführung Osnabrück

Nicht in den Leistungen genannte Eintritte sind zahlbar vor Ort!

ab 512,00 € 4 Tage Doppelzimmer  p.P.

Termine | Preise | Onlinebuchung

4 Tage
4-Sterne Mercure Hotel in Hamm

4 Tage
1 möglicher Termin
ab 512,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
30.12. - 02.01.2022
4 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
512,00 €
30.12. - 02.01.2022
4 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
557,00 €
Angebot merken

Silvester in Hamm

Zwischen Münsterland und Ruhrpott

  • Deutschland

  • Winterreisen

Sie wohnen im 4-Sterne Mercure Hotel Hamm, das sich im Stadtzentrum und direkt an der angrenzenden Fußgängerzone befindet.

1. Tag: Anreise und Hannover

Während Ihrer Anreise nach Hamm machen Sie Halt in der Landeshauptstadt von Niedersachsen und lernen bei einer 2-stündigen Stadtführung einige der besonderen Sehenswürdigkeiten Hannovers kennen.

2. Tag: Münster und Burg Hülshoff

In Münster angekommen machen Sie einen winterlichen Rundgang durch die Studentenstadt. Münster. Nach dem Besuch in Münster machen Sie einen Abstecher zur Burg Hülshoff. Bei einer Führung wandeln Sie auf den Spuren der Droste und Sie sehen mit dem Geburtshaus der Annette von Droste-Hülshoff eine der romantischsten Wasserburgen Westfalens.

3. Tag: Hamm und Schloss Nordkirchen

Nach einem späten Frühstück geht es auf zur Stadtführung in Hamm. Neben dem 35 m hohen Glaselefanten, dem Wahrzeichen der Stadt, sind hier allem voran die Schlösser der Lippestadt zu bewundern. Das barocke Wasserschloss Nordkirchen, auch das "Westfälische Versailles" genannt, ist mit dem großzügig angelegten Park und der reizvollen Venusinsel ein lohnenswertes Ausflugsziel für den Neujahrstag. Dieses erleben Sie während einer 1-stündigen Führung. Anschließend Fahrt ins Hotel. Hier erwartet Sie ein gemütliches Neujahrs-Kaffeetrinken.

4. Tag: Heimreise und Osnabrück

Bevor Sie heute endgültig die Heimreise antreten erleben Sie bei einem Zwischenstopp eine Stadtführung in Osnabrück.

Änderungen im Reiseablauf vorbehalten!

Unsere Empfehlungen: